Bruno Klomfar Fotografie
PORTFOLIO

Hospital LKH Tulln - Loudon + Habeler
Hospital LKH Tulln
Loudon + Habeler
Katzberger Paul

Der Bestand wird so ergänzt, dass die Aufenthaltsräume in Ost-West-Ausrichtung errichtet werden. Der bestehende sympathische Eindruck des von der Straße zurückgesetzten Baukörpers mit vorgelagerter Parkmöglichkeit wird beibehalten, ebenso auch die Bauhöhe. Trotz der markanten Vergrößerung des bestehenden Krankenhauses werden die drei Liftkerne (zwei neu, einer im Bestand) über eine zentrale Foyerzone mit Serviceangebot in simpler Form erschlossen.

Möglichst alle Räume sind ausreichend natürlich belichtet. Sieben unterschiedlich dimensionierte, baumbewachsene Atrien belichten die innenliegenden Erschließungkorridore. Dies stützt nicht nur das Wohlbefinden der Patienten, des Personals und der Besucher, sondern hilft auch insbesonders bei der Orientierung im Gebäudekomplex.

Text: Büro Loudon&Habeler

 

Ansicht
Obergeschoss
Schnitt